Wahlprogramm 2017

An dësen Deeg fannt Dir an Äre Boîten zwou kleng Broschüren, wou Dir eis konkret Propositioune fir Bartreng gesi kënnt. Op de Biller hei ënnendrënner gesi Dir, wéi mer amgaang waren, de Programm zesummen auszeschaffen. Da fannt Dir hei op der Säit och all eis Propositioune fir d’Zukunft vu Bartreng.

Liebe Wählerinnen und Wähler!

Die CSV Bartringen ist bestens vorbereitet für die kommende Mandatsperiode. Unser Programm enthält zukunftsorientierte Projekte für Bartringen und Bartringen-Helfent. Unsere Politik orientiert sich an den Kriterien der Nachhaltigkeit. Sie bemüht sich um ein Gesamtkonzept, um Weitsicht und um mehr Basisdemokratie.
Ein Wechsel im Schöffenrat tut jeder Gemeinde gut. Das bewirkt eine neue Dynamik und bringt eine Gemeinde voran.
Die CSV hat eine konstruktive Opposition betrieben und ist, mit erfahrenen und neuen kompetenten Kandidatinnen und Kandidaten, gut aufgestellt, um in Zukunft Verantwortung zu übernehmen.

Schenken Sie uns Ihr Vertrauen!
Stärken Sie die CSV! Wählen Sie den Wechsel!

Chères électrices, chers électeurs

Dear voters


 

D’CSV-Bartreng, déi zu der grousser CSV-Famill gehéiert, deelt déi Wäerter, déi sech d’CSV op nationalem Plang ginn huet. Fir äis zu Bartreng gëllen déi allgemeng Grondsätz, déi Dir hei liese kënnt an déi dem konkrete Wahlprogramm vun eiser Sektioun zegrondleien an him eng Séil ginn.

EIS GRONDSÄTZ – UNSERE GRUNDSÄTZE



EIS PROPOSITIOUNEN A KUERZFORM

UNSER PROGRAMM – KURZ UND BÜNDIG
L’ESSENTIEL – BREF ET CONCIS
MAJOR POINTS – IN A NUTSHELL

Eis Propositiounen fir d’Zukunft vun der Gemeng Bartreng fannt Dir an dräi Sproochen

– an däitscher Sprooch

– a franséischer Sprooch

– an englescher Sprooch



PREZISIOUNEN ZU EENZELNE PUNKTE VUN EISEM WAHLPROGRAMM

PRÄZISIONEN ZU VERSCHIEDENEN ASPEKTEN UNSERES WAHLPROGRAMMS
PRĒCISIONS SUR DIVERS ASPECTS DE NOTRE PROGRAMME

Et gëtt Punkten an der Kuerzfassung, déi een net extra ze erkläre brauch, wéi zum Beispill dës:

attraktive Gestaltung von neuen Ortsvierteln, in denen zurzeit noch Bepflanzungen oder Spielplätze fehlen. Beispiel: Um Päsch, rue Dr Marie-Paule Molitor-Peffer

Einführung eines Rufbusses

kleine Brücke über die Péitruss beim Heizblockwerk zur besseren Anbindung an die Unterführung der viel befahrenen und gefährlichen Umgehungsstraße

Neugestaltung des Gemeindeblattes: lebendiger, farbiger, neue Rubriken, mit Agenda

Hei elo Aspekter, wou et gutt ass, fir Prezisiounen ze ginn. Déi Texter si meeschtens op däitsch mat engem Resumé op franséisch.

 

ANGEMESSENE ENTWICKLUNG DER ORTSCHAFT

Städtebauentwicklung

Überführung am Leudelinger Wald

– Park Helfent

Logistikzenter

JUNG UND ALT – ALLE GRUPPEN DER GESELLSCHAFT

Haus der Begegnung

Senioren

Naturerlebnispark

WIRTSCHAFT

Startups

Geschäftsliewen an Entreprisen

KLIMA- UND UMWELTSCHUTZ

Maßnahmen und Vorschläge

LEBENSQUALITÄT

Lebensqualität

 


ALLGEMEINE LEITLINIEN DER CSV

Eise Programm fir Bartreng stëmmt mat de Leitlinien vun der CSV iwwereneen. Dës Leitlinien bestëmmen zougläich eis Politik an deene Beräicher, déi mer hei net ausdrécklech artikuléiert a preziséiert hunn. Et lount sech duerfir, och dës Leitlinien, déi hei an enger Kuerzfassung presentéiert ginn,  ze liesen.

Kultur der Demokratie

Gemeinden für Jung und Alt

Kultur der Sicherheit

Kultur des Zusammenlebens

Lebendige Gemeinden

Gemeinden als Partner der Wirtschaft

Kultur der Nachhaltigkeit